MacBook Pro 2016 bis 2020 – Wechsel nur der Tastatur möglich!

Home - Uncategorized - MacBook Pro 2016 bis 2020 – Wechsel nur der Tastatur möglich!
Nur die Tastatur wechseln beim MacBook Pro ab 2017 ist möglich!

MacBook Pro 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 Tastaturwechsel

Es wird immer komplizierter mit dem Wechsel der Tastatur (nur Tastatur!) beim MacBook Pro! War es noch beim Modell 13″ und 15″ aus den Jahren 2008 – 2015 relativ einfach, so scheint es jetzt mit den Modellen 2016, 2017, 2018 und 2020 unmöglich. Auch Werkstätte verzweifeln daran und wissen nicht, ob die Tastatur einzeln zu wechseln ist, ohne dafür gleich das ganze Bottom Case zu tauschen und damit einen enormen Preis vom Kunden verlangen müssen. In diesem Beitrag gehen wir der Frage nach, ob ein Wechsel möglich ist und welcher Aufwand dafür nötig ist.

MacBook Pro 13″ 2017 / 2018 nur Tastaturwechsel bei Apfel Service

Tastaturwechsel ist möglich!

Um die Frage direkt am Anfang zu beantworten: ja, es ist möglich, nur die Tastatur zu wechseln! Es muss nicht das ganze Bottom- oder Topcase gewechselt werden. Denn das würde kaum zu bezahlende Kosten mit sich bringen. Der schlichte Tastaturwechsel nach unserer Methode ist also um ein Vielfaches günstiger.

Möglich ist der Austausch bei den folgenden Modellen (mit und ohne Touchbar):

  • MacBook Pro 13″ und 15″ 2016 / 2017
    • A1706
    • A1707
    • A1708
  • MacBook Pro 13″ und 15″ 2018 / 2019
    • A1989
    • A1990
  • MacBook Pro 13″ und 16″ 2020
    • A2251
    • A2289
    • A2141
  • MacBook 12″ 2016 / 2017
    • A1534
  • MacBook Air 13″ 2018 / 2019 / 2020
    • A1932

All diese MacBooks haben die neue filigrane Butterfly-Technik in dem Keyboard integriert, was sich zwar gut anfühlt und für eine sehr flache Tastatur sorgt, aber die Reparatur schwierig gestaltet.

Schritt 1: Alles auseinander bauen

Der gewohnte Vorgang für alle Reparaturwerkstätten. Das gesamte Innenleben muss zunächst heraus geschraubt werden, um die Tastatur freizugeben.

MacBook Pro 2017 – Alles auseinander gebaut für die neue Tastatur

Schritt 2: Den Akku nur teilweise lösen

Das Blöde vorweg: Der stark verklebte Akku muss auch vom Gehäuse entnommen werden. Das Gute dabei: nur der mittlere Teil des ganzen Akkus, der aus drei Teilen besteht muss vom Aluminiumrahmen gelöst werden. Das bekommt man durch Alkohol oder ähnlichem gut hin.

Schritt 3: Die Tastatur mit einem Dremel entfernen

Bei den MacBook Modellen bis zum Jahre 2015 ist es noch möglich, die Tastatur mit mehr oder weniger Kraft abzureißen, da sie zum teil geschraubt und zum Teil mit Nieten befestigt st, die man wiederum gut lösen kann. Bei den aktuellen Modellen ab dem Baujahr 2016, 2017, 2018, 2019 und 2020 ist die Tastatur zum einen mit dem Aluminium verklebt. Zum anderen ist sie zusätzlich durch Nieten verschweißt, die aber nicht so einfach abrissen werden können. Hier hilft ein Dremel mit einem Schleifkopf, der die Metallnieten aus dem Weg fräsen bzw. schleifen kann.

MacBook Pro 2016-2020 Keyboard entfernen per Dremel

Schritt 4: Neue Tastatur verkleben

Nur wenn alles auf eine flache Ebene abgeschliffen ist, passt das neue Keyboard perfekt in das alte Gehäuse. Zuvor müssen noch neue Klebestreifen verlegt werden, auf die dann zusätzlich ein Reparaturkleber kommt, der für einen zusätzlichen und dauerhaften Halt sorgt. Und nein, Sorgen darüber machen, dass sich die Kleber lösen ist nicht berechtigt. Die beiden Kleber halten dauerhaft, sobald sie gehärtet sind. Diese Methode ist seit über 8 Jahren bei uns im Einsatz und hat großen Erfolg gebracht. Abschließend erfolgt ein Testen sowohl der Funktionalität als auch der Haptik aller einzelnen Tasten, bevor das MacBook dem Kunden zurückgegeben wird.

Du möchtest die Tastatur deines MacBooks bei uns wechseln lassen? Sende uns eine Anfrage durch das Kontaktformular auf unserer Seite.